Das Rezept

Sushi Reis kochen

Sushi ist eines der bekanntesten und beliebtesten japanischen Rezepte überhaupt. Die beliebten Kombinationen aus Fisch und Reis schmecken angenehm leicht und unglaublich lecker. Das Gericht kann in fast jedem asiatischem Restaurants bestellt und genossen werden. Viele möchten das japanische Rezept auch einmal bei sich zuhause zuzubereiten, haben jedoch Angst davor, Sushi Reis zuzubereiten! Wir zeigen Ihnen auf dieser Seite, wie Sie Sushi Reis ganz einfach und schnell zubereiten können. Entdecken Sie das leichte Sushi Reis Rezept und genießen Sie den japanischen Klassiker bei sich zuhause!

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 250g Sushi Reis
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Mirin
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz

sushi-reis-kochen

Schritt 1

Messen Sie den Sushi Reis zunächst auf einer Waage ab. Geben Sie den Reis in ein feines Sieb und waschen Sie ihn unter kühlem Wasser am. Schwenken Sie das Sieb solange hin und her, bis das ablaufende Wasser klar geworden ist.

Schritt 2

Geben Sie den Sushi Reis in 500 ml kaltes Wasser und stellen den Topf auf dem Herd. Bringen Sie das Wasser einmal zum Aufkochen. Danach lassen Sie das Wasser 2-3 Minuten kochen und nehmen den Topf danach vom Herd.

Schritt 3

Lassen Sie den Reis für ca. 10 Minuten im heißen Wasser ziehen. Parallel dazu erhitzen Sie die restlichen Zutaten (Reisessig, Mirin, Zucker und Salz) in einem anderen Topf. Die Zutaten sollen lediglich erhitzt werden. Stellen Sie den Herd daher nur auf mittlere Hitze. Rühren Sie solange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Erst danach nehmen Sie diesen Topf vom Herd.

Schritt 4

Verteilen Sie den Sushi Reis auf einem Backblech (oder einer großen Arbeitsfläche). Geben Sie den Gewürzmix hinzu und breiten Sie den Sushi Reis danach gut aus. Wenn der Reis fast ausgekühlt ist, können Sie ihn für die Zubereitung von Sushi, Onigiri oder Gimbap verwenden.