Bakso ist sein weltbekanntes indonesisches Rezept, das in diversen verschiedenen Formen serviert werden kann. Die indonesischen Fleischbällchen werden meistens aus Rinderhackfleisch oder Rinderknochen zubereitet und gehören in Indonesien zur klassischen Hausmannskost. Aus Einfachheitsgründen verwenden wir bei der Zubereitung Rinderhackfleisch.

Sie möchten die indonesische Hausmannskost bei sich zuhause zubereiten? Kein Problem: Entdecken Sie unser einfaches und schnell zubereitbares Bakso Rezept und genießen Sie das Gericht bei sich zuhause! Viel Spaß beim Entdecken und Genießen!

Für die Fleischbällchen

Zutaten

  • 600g Rinderhackfleisch
  • 250g Maismehl (alternativ Weizenmehl)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Eier

Für die Fleischbällchen

Zutaten

  • 600g Rinderhackfleisch
  • 250g Maismehl (alternativ Weizenmehl)
  • 8 Knoblauchzehen
  • 1 TL Backpulver
  • 6 Eier

bakso

Schritt 1

Die Zubereitung von Bakso ist eigentlich sehr einfach. Dazu messen Sie zuerst alle Zutaten für die Fleischbällchen ab. Dann braten Sie den Knoblauch in einem Wok bei niedriger Hitze an, bis dieser angenehm weich ist. Jetzt geben Sie das Hackfleisch zusammen mit dem Maismehl, Backpulver, Eiern und gebratenen Knoblauch in eine kleine Schale. Vermischen Sie die Zutaten gut miteinander und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Das Vermischen können Sie zum Beispiel mit den Händen machen oder eine Küchenmaschine zur Hilfe nehmen.

Schritt 2

Formen Sie aus dem Hackfleisch kleine Bällchen und stellen Sie diese für kurze Zeit in den Kühlschrank. Jetzt können Sie mit der Zubereitung der Brühe beginnen. Hierfür gießen Sie die Rinderbrühe in einen großen Tops und geben Knoblauchzehen Stangensellerie und Frühlingszwiebeln hinzu. Lassen Sie den Mix einmal aufkochen und stellen Sie den Herd danach auf mittelhohe Hitze.

Schritt 3

Geben Sie die Hackbällchen nacheinander in den Topf und lassen Sie diese Mitkochen. Überladen Sie den Tops nicht! Wenn Sie mehr Hackbällchen haben, als in den Topf passen, dann kochen Sie diese in zwei Chargen ab. Achtung: Das Wasser darf nicht kochen. Sonst kann es passieren, dass die Bällchen auseinanderfallen.

Schritt 4

Nach ca. 3-5 Minuten sind die Fleischbällchen durchgekocht. Dann können Sie die Bällchen mit einem Löffel oder einer Kelle aus dem Topf holen.

Schritt 5

Servieren Sie Bakso am besten in kleinen Schalen. Geben Sie dazu ein paar gekochte asiatische Nudeln in die Schale und grainieren Sie einige Bakso Fleischbällchen auf den Nudeln. Gießen Sie ein wenig von der Brühe hinzu. Achten Sie darauf, hier auch ein wenig von dem Sellerie und der Frühlingszwiebel mit in die Schale zu geben. Jetzt können Sie das Rezept noch mit ganz fein geschnittenen Frühlingszwiebelringen verzieren und danach servieren. So einfach und schnell können Sie Bakso zubereiten!

Original aus Indonesien

Das „geheime“ Rezept

Das Rezept diese indonesische Kostbarkeit ist bis heute „geheim“. Mit „geheim“ meinen wir einfach, dass es unzählige verschiedene Rezeptvariante gibt, mit verschiedensten Zutaten gibt. DAS klassische Grundrezept gibt es bei diesem Gericht nicht. Zusätzlich können Sie unser Rezept mit verschiedenen Zutaten und Gewürzen verfeinern, um ein besonderes Geschmackserlebnis zu erzeugen oder um dem Rezept eine individuelle Note zu verleihen. Verwenden Sie bei dem Würzen des Fleisches beispielsweise Kardamom erhalten Sie ein ganz anderes und besonderes Geschmacksprofil. Probieren Sie es einfach selbst aus und überzeugen Sie sich von der großen Geschmacksvielfalt.
Die Beliebtheit

Von Bakso in Indonesien

Bakso ist eins der beliebtesten und bekanntesten indonesischen Rezepte überhaupt. Das Gericht kann in Indonesien in jedem gut sortierten Supermarkt erworben werden. Diese Gerichte werden meistens auf Rinderfleisch-Basis zubereitet, es gibt jedoch auch einige Gerichte, die auf Fisch-, Meeresfrucht- oder Hühnchen-Basis gekauft werden können.

Wenn Sie einmal die Chance haben, original Bakso in Indonesien zu probieren, sollten Sie unbedingt jede Geschmacksrichtung einmal ausprobieren. Sie werden von dem besonderen und ausgefallenen Geschmack überrascht sein!

Traditionell oder modern?

Wie serviert man Bakso

In Indonesien selbst kann das Gericht in diversen Suppenküchen, in kleinen Restaurants, bei Straßenhändlern oder in kleinen Läden gekauft werden. Diese Gerichte unterscheiden sich meistens leicht von voneinander. Einige werden in Plastikschalen oder auf kleinen Tellern serviert, andere sogar in Plastiktüten.

Als Beilage können auch verschiedenen Lebensmittel gereicht werden. Besonders beliebt ist Bakso im Zusammenspiel mit Bandnudeln. Bakso muss allerdings nicht immer in der Brühe serviert werden, in der er kocht. Die indonesischen Reisbällchen können auch einfach so, als Fingerfood auf einem Holzspieß gereicht werden. Dazu kann man leckere asiatische Rips, Soßen oder Ketchup reichen. Der beliebteste Serviervorschlag beschreibt allerdings Bakso zusammen mit Nudel und Brühe.

Hauptzutaten

Bei der Zubereitung von Baozi

Rinderhackfleisch
Rinderhackfleisch ist ein vergleichsweise fettarmes Hackfleisch, das variabel eingesetzt werden kann. Bei unserem Bakso Rezept bildet Rindfleisch die absolute Basis für die Zubereitung. Ohne Rinderhackfleisch können Sie das Gericht nicht zubereiten.
Maismehl
Maismehl ist eine besonders in Asien sehr beliebte Mehl-Art. Das Mehl ist stark vergleichbar mit Weizenmehl und unterscheidet sich auch geschmacklich kaum diesem. Aus diesem Grund können Sie die beiden Mehle auch miteinander austauschen. Durch das Mehl bleibt das Hackfleisch besser aneinanderkleben.
Knoblauch
Knoblauch ist einer der Hauptgeschmacksträger in diesem Rezept. Durch den Knoblauch wir zum einem dem Hackfleisch eine besondere Note verliehen, zum anderen wird der Brühe eine dezente Knoblauchnote versetzt. Ohne Knoblauch können Sie das indonesische Rezept nicht zubereiten!
Die 5 wichtigsten Fakten

Über indonesische Hackbällchen

Sehr bekannte indonesische Fleischhackbällchen
Es gibt kein klassisches Basisrezept, sondern nur diverse Rezeptvariationen
Gehört zu den beliebtesten indonesischen Gerichten überhaupt
Kann in diversen asiatischen Restaurants in Deutschland gekauft werden
Kann alternativ aber auch einfach und schnell bei Ihnen zuhause zubereitet werden
FAQ

Fragen und Antworten

Bakso ist ein weltbekanntes indonesisches Gericht. Das Gericht besteht aus einer Rinderbrühe, in der kleine Hackbällchen gekocht werden.

Bakso wird klassischerweise aus Rinderhackfleisch Maismehl, Knoblauch und Eiern zubereitet. Sie könne jedoch auch Schweinehackfleisch oder Putenhackfleisch verwenden.

Bakso hat einen leicht scharfen und würzigen Geschmack. Die kräftige Rinderbrühe unterstreicht diesen deftigen Geschmack sogar nochmals.

Einkaufsliste

  • Rinderbrühe (am besten selber zubereiten)
  • Knoblauchzehen
  • Stangensellerie
  • Frühlingszwiebel
  • Rinderhackfleisch
  • Maismehl (alternativ Weizenmehl)
  • Knoblauchzehen
  • Backpulver
  • Eier

Mehr Inspirationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

gado-gado
nasi-goreng
Tempeh