Baozi sind kreisrunde Weizenhefeteigtaschen, die mit verschiedenen Füllungen serviert werden. In China werden Baozi gerne zum Frühstück oder als Snack zwischendurch gegessen. Es gibt sie in verschiedenen Varianten: herzhaft, süß oder vegetarisch. Der Teig von Baozi und Mantou ist identisch. Der Unterschied zwischen Mantou und Baozi liegt darin, dass Mantou deutlich größer sind und nicht gefüllt werden.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen ein Einfaches und schnell zubereitbares Baozi Rezept zeigen. Entdecken Sie das chinesische Rezept von einer ganz anderen Seite und bereiten Sie die chinesischen Maultaschen bei sich zuhause zu. Jetzt entdecken und genießen!

Für 4 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Weizenmehl
  • 500ml Milch
  • 2 EL Erdnussöl
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 0,5 TL Salz
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 1 Päckchen Backpulver

baozi-chinesisches-rezept

Zutaten herzhaft Füllung:

  • 500g Chinakohl
  • 2 Eier
  • 25g Ingwer
  • 500g Hackfleisch vom Rind
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasoße
  • eine Prise Zucker

Zutaten vegetarische Füllung:

  • 1 EL Sesamöl
  • 500g Tofu
  • 2 EL Sojasoße
  • Schnittlauch

Zutaten süße Füllung:

  • 750g rote Bohnen Paste

Schritt 1

Verrühren Sie das Eigelb, den Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel miteinander. Geben Sie unter schnelle Rühren die Hefe dazu. Folgend geben Sie lauwarme Milch und Öl hinzu. Diesen Schritt können Sie langsamer ausführen als bei der Hefe. Lassen Sie den Teig für ca. 90 Minuten unter einem feuchten Küchentuch ruhen. Das Teigvolumen sollte sich nach dieser Zeit verdoppelt haben.

Schritt 2

Auch die Zubereitung der Baozi-Füllung ist sehr einfach. Dafür müssen Sie lediglich alle Zutaten in einer Schale miteinander verrühren und abschmecken. Das können Sie sowohl bei der herzhaften, aber auch bei der süßen und vegetarischen Füllung machen.

Schritt 3

Nehmen Sie von dem Teig kleine formbare Stückchen ab. Sie sollten nach diesem Rezept ca. 20 kleine Teigstüchen haben, die Sie später zu Baozi ausrollen. Rollen Sie diese Teigstückchen zu kleinen Kreisen aus und geben Sie ca. 1 Esslöffel der Füllung in die Kreismitte. Befeuchten Sie den Rand mit Wasser und verschließen Sie die Teigstückchen über der Füllung. Danach sollten die Dumplings für weitere 30 Minuten ruhen.

Schritt 4

Setzen Sie Wasser in einem Topf auf einem Herd auf und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Jetzt können Sie den Herd auf mittlere Hitze senken und den Bambusgarer mit den Baozi befüllen. Lassen Sie diese für ca. 20 Minuten im Dampf garen. Vermeiden Sie das Öffnen des Deckels, da so der Dampf zum Garen entweichen könnte.

Schritt 5

Nach 20 Minuten ist das Baozi Rezept fertig und kann von Ihnen serviert werden. Als Beilage empfehlen wir einen herzhaften oder scharfen Dip. Also, worauf warten sie noch? Überraschen und verzaubern Sie Ihre Gäste mit einem traditionellem chinesischen Rezept namens Baozi.

China

und ihre Teigdumplings

Baozi zählen zu einem der beliebtesten chinesischen Rezepte überhaupt. Sie werden in China zum Frühstück, zum Mittag, abends oder zwischendurch als Snack gegessen. Am beliebtesten ist der Dumpling allerdings morgens, zum Frühstück. Diese chinesischen Maultaschen dürfen in keiner Food-Mall fehlen, können aber auch an fast jeder Straßenecke gekauft werden.

Die chinesischen Maultaschen werden dort in riesigen Bambusgarern gedämpft und werden von den Menschen als Sack für zwischendurch mitgenommen. Dadurch passt das Gericht perfekt zu dem schnellen und mobilen Lebensstil der Chinesen. Aufgrund der relativ langen Herstellungszeiten werden Baozi in China meistens gekauft und nicht mehr selbst zubereitet (zumindest in den größeren Städten).

Bedeutung

Was ist Baozi?

Was sind diese gedämpften Brötchen namens Baozi überhaupt? Baozi sind recht kleine, gedämpfte Teigtaschen mit fast jeder erdenklichen Füllung. So können die Brötchen sowohl mit Hühner- oder Rinderfleisch gefüllt sein, jedoch ist es aber auch möglich, diese mit Meeresfrüchten oder süßer Bohnenpaste zu füllen. Außerdem gibt es eine Variante namens: Xiǎolóngbāo, bei der eine Rinderbrühe in den Baozi eingearbeitet wird.
Außerhalb Chinas

Chinesische Maultaschen in Deutschland

In Deutschland können Sie Baozi in chinesischen oder asiatischen Restaurants bestellen, oder in Asia Supermärkten tiefgefroren kaufen. Jedoch schmecken die Dumplings frisch, selbst gemacht, am besten. Wenn Sie einmal China besuchen, sollten Sie auf jeden Fall Baozi probieren.
Hauptzutaten

Bei der Zubereitung von Baozi

Weizenmehl
Weizenmehl ist das weltweit am meisten verwendete Mehl. Dabei wird es vor allen Dingen zum Backen genommen. Es besitzt einen relativ hohen Proteingehalt und kann zum Backen von Brot, Brötchen oder Kuchen verwendet werden. Bei Baozi benötigen Sie das Mehl, um den Teig herzustellen. In diesen Teig geben Sie die Füllung und dünsten diesen Teig dann. Sie können auch Roggenmehl oder Ähnliches für den Teig verwenden. Jedoch schmecken die chinesischen Maultaschen dann nicht mehr wie in der Originalversion.
Rote Bohnenpaste
Die rote Bohnen Paste wird, wie der Name schon sagt, aus roten Bohnen gewonnen. Meistens wird die Paste in Japan verwendet, aber mittlerweile hat sie sich auch in anderen asiatischen Ländern ausgebreitet. Da die Rote Bohnen Paste sehr süß ist, wird sie fast ausschließlich in Nachspeisen aller Art verwendet. Auch bei diesem Rezept können Sie die rote Bohnen Paste als süße Füllung verwenden und dadurch süßliche Baozi kochen.
Hackfleisch vom Rind
Rinderhackfleisch ist meistens fettärmer als Schweinehackfleisch und kann in diversen Gerichten verwendet werden. Bei dem Baozi Rezept wird das Hackfleisch als herzhafte Füllung verwendet.
Erdnussöl
Bei dem Baozi Rezept wird das Erdnussöl für den Teig verwendet. Dadurch wird dieser cremiger und erhält eine leicht nussige Note.
Sesamöl
Sesamöl ist vergleichbar mit Olivenöl in Deutschland. Beide Öle sollten nicht zu hoch erhitzt werden. Bei diesem Dumplings-Rezept wird das Öl verwendet, um die Füllung geschmeidiger zu machen.
Chinakohl
Chinakohl ist in Deutschland in fast jedem Supermarkt erhältlich und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Bei den Dumplings wird der Chinakohl als Füllung verwendet. Klein geschnitten wird er in den Teig gegen und danach gedünstet. Achten Sie darauf, dass der Kohl frisch ist, sonst kann die gesamte Baozi-Füllung unnatürliche Geschmäcker annehmen.
Abwechslung im Essen

Rezeptvariationen

Bei der Zubereitung von Baozi können Sie zwischen drei verschiedene Varianten wählen. Der Teig bleibt dabei immer gleich. Bei der Füllung können Sie zwischen einer herzhafte, vegetarischen oder süßen Füllung wählen. Alternativ können Sie alle Füllungen auf einmal zubereiten und Ihre Gäste mit einem abwechslungsreichen Mix überraschen.

Die Unterschiede:

  1. Herzhaft: Chinakohl, Eier und Hackfleisch
  2. Vegetarisch: Tofu
  3. Süße: rote Bohnenpaste

Alternativ können Sie auch Xiǎolóngbāo (小笼包) zubereiten. Das ist eine Suppe mit chinesischen Maultaschen. Im Grunde genommen handelt es sich dabei um Baozi in einer Suppe. Probieren Sie auch Xiǎolóngbāo aus und genießen Sie die Suppe.

Die 5 wichtigsten Fakten

Über chinesische Dumplings

Chinesische Maultaschen
Deutliche Unterschiede zu Mantou
Werden in China morgens, mittags, abends und als Snack zwischendurch gegessen
In Deutschland eher unbekannt, können aber in guten chinesischen Restaurants bestellt werden
Sind sehr einfach in der Zubereitung und können daher schnell Gästen serviert werden
FAQ

Fragen und Antworten

Baozi sind kleine gedämpfte Brötchen, die mit jeder erdenklichen Füllung gefüllt werden können.

In China wird das Gericht sowohl morgens aber auch mittags, abends oder als Snack zwischendurch gegessen. In Deutschland wird das Gericht meistens als Mittags- oder als Abendessen serviert.

Baozi wird tatsächlich meistens alleine, ohne irgendwelche Soßen oder Beilagen gegessen. Wenn Ihnen das zu trocken ist, können Sie aber auch gerne Sojasoße oder einen selbst gemachten Dip zu Baozi reichen.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Teigtaschen ist die Größe. Mantou sind deutlich größer als Baozi. Dafür ist Mantou aber auch nicht im Ansatz so beliebt.

Einkaufsliste

  • Weizenmehl
  • Milch
  • Erdnussöl
  • Zucker
  • Eigelb
  • Salz
  • frische Hefe
  • Backpulver

Mehr Inspirationen

Das könnte Ihnen auch gefallen

jiaozi-rezept
mapo-tofu
frühlingsrollen-rezept
peking-ente